Unsere Zuchtstuten

Shylo van de Honingbeek Ster (1.Pr.), voorl. Kroon
*2005, Jasper 366 P x Nammen 308

Shylo ist die Gründungsstute der Friesenzucht ‚fan Limbach‘. Diese äußerst ganggewaltige und sehr rassetypische Jasper-Tochter zeichnet sich nicht nur durch ihren ausdrucksvollen, edlen Kopf und ihre fantastische Bewegung, sondern auch durch einen feinen Charakter aus, den sie glücklicherweise an ihre Fohlen weitergibt.

Shylo kam 3-jährig zu uns und wurde schonend unter dem Sattel ausgebildet. 2010 wurde sie im Zuge der Friesenzuchtschau in Stadl-Paura mit dem Sterprädikat ausgezeichnet und in das Stammbuch aufgenommen.
2014 stellten wir sie im niederländischen Kootwijk erneut der KFPS-Jury vor – Shylo konnte überzeugen, erhielt eine 1. Prämie und wurde zur Centraal Keuring nach Drachten eingeladen, wo sie schließlich mit den besten Stuten des Stammbuchs konkurrieren und sich die Zusicherung des Prädikats „voorl. Kroon“ sichern konnte. Dieses Prädikat wird jedes Jahr nur an sehr wenige Stuten vergeben, die in Exterieur und Bewegung den Idealvorstellungen des KFPS entsprechen.

Shylo hat bisher 4 Fohlen das Leben geschenkt – ihre erste Tochter Noblesse fan Limbach (das erste bei Friesen Exklusiv geborene Fohlen) ist mittlerweile ebenfalls Teil unserer Zuchtstutenherde, 2013 folgte der kleine Hengst Quintin fan Limbach (v. Jerke 434), 2015 brachte sie den österreichischen Fohlenchampion Wilko fan Limbach (v. Bartele 472) zur Welt. Einen weiteren Sohn bescherte sie uns 2017 – Erik fan Limbach ist einer der ersten Nachkommen unseres Deckhengstes Erryt 488, er erhielt 2017 eine 1e Prämie und konnte den Vize-Titel im Championat der Hengstfohlen für sich beanspruchen.


Matsje fan’e Welle Ster
*2004, Jasper 366 P x Naen 264 P

Unsere ganggewaltige Matsje ist schon von Weitem an ihrer wallenden Mähne zu erkennen. Diese Sterstute stammt aus einer äußerst prädikatreichen Mutterlinie, die u.a. die KFPS-Deckhengste Lute 304 und Rommert 498 hervorgebracht hat. Sie ist gut geritten und gefahren und steht seit 2014 bei uns im Zuchteinsatz. Ihre erste bei uns geborene Tochter, Viktoria fan Limbach (v. Bartele 472), wurde mit einer 1. Prämie im Zuge der österreichischen Friesenzuchtschau ausgezeichnet.

 


Brenda A. Ster
*2008, Hinne 427 x Herman 359

Brenda ist eine Tochter des leider viel zu früh verstorbenen Top-Vererbers Hinne 427. Sie vereint ein friesentypisch kalibriges Exterieur mit hervorragenden Grundgangarten und einem sanften, umgänglichen Charakter.

Ihre Tochter Ayse fan Limbach (*2016, v. Bartele 472) wurde auf der Friesenzuchtschau 2016 mit einer 1. Prämie ausgezeichnet und zum Fohlenchampion 2016 erklärt.


Inske van de Lage Landen Ster
*2010, Jerke 434 x Adel 357

Unsere junge Inske vereint in ihrer Abstammung äußerst erfolgreiche Sportpferde, die die Friesenzucht hinsichtlich Dressureignung stark beeinflusst haben. Die 2013 in Kootwijk mit dem Sterprädikat ausgezeichnete Stute überzeugt mit einem sehr edlen Gesicht, sehr hoch bewertetem Rassetyp und ausdrucksstarker Bewegung.

Inske brachte 2014 ihr erstes Fohlen bei uns zur Welt – Thalia fan Limbach Ster (v. Uldrik 457) erhielt in Stadl-Paura eine ausgezeichnete 1. Prämie und wurde 2017 ebenda mit einer 2. Prämie zur Sterstute erklärt. 2016 folgte ihre Tochter Clavia fan Limbach (v. Beart 411 P), die mit einer 2. Prämie bedacht wurde.
2017 schenkte sie mit Frederik fan Limbach einem kleinen Hengst das Leben – er ist einer der ersten Söhne unseres Deckhengstes Erryt 488, konnte auf der österreichischen Friesenzuchtschau 2017 eine 1. Prämie erlangen und wurde zum Champion der Hengstfohlen ausgerufen!


Noblesse fan Limbach
*2012, Jerke 434 x Jasper 366 P

Noblesse wurde 2012 bei uns geboren und erhielt auf der österreichischen Friesenzuchtschau als Fohlen eine 1. Prämie. Sie hat sich seither zu einer bildschönen Stute entwickelt, die in Typ und Bewegung viele Ähnlichkeiten zu ihrer Mutter Shylo erkennen lässt.

2017 brachte sie ihr erstes Fohlen zur Welt – die aufgeweckte und äußerst hübsche Freyja fan Limbach (2. Prämie) ist eine Tochter unseres Deckhengstes Erryt 488.

 


Thalia fan Limbach Ster
*2014, Uldrik 457 x Jerke 434

Thalia fan Limbach wurde 2014 bei uns geboren und ist die erste Tochter unserer Inske. Als fohlen mit einer 1. Prämie ausgezeichnet, holte sie sich 2017 als 3-jährige in Stadl-Paura ihr Sterprädikat mit einer 2. Prämie.
Wir sind uns sicher, dass Thalia die züchterische Qualität ihrer Mutter geerbt hat und unsere Zucht um eine weitere starke Mutterstute bereichern wird.